H. S. T. Hamburg Sugar Terminal GmbH & Co. KG

Eine wesentliche logistische Stütze für die effiziente Abwicklung des Zucker-Exportgeschäftes und der europäischen Zuckerlogistik ist die H.S.T. Hamburg Sugar Terminal GmbH & Co. KG im Hamburger Freihafen.
Seit 1990 wird über den Zuckersilo im Hafen Hamburg, Am Kamerunkai 5, entsprechend der Entwicklung neuer Umschlagstechniken loser Zucker eingelagert und anschließend lose oder aufgesackt in Containern oder lose in LKW ausgeliefert.
Die Silo-Lagerkapazität beträgt 40.000 Tonnen.

Terminal Magdeburg

Für die Lagerung von losem Zucker bieten wir im Magdeburger Hafen ein Zuckersilo an. Das Zuckersilo besitzt eine Kapazität von 18.000 Tonnen und ist in 3 Zellen unterteilt.
Für Zucker in Säcken besteht eine Lagerungsmöglichkeit von 6.000 Tonnen. Die Säcke stehen dabei auf Euro-Paletten.
Die Anlage wird von der Straße, von der Bahn und von den Binnenwasserstrassen bedient.
Zwischen den Silo-Betreibergesellschaften und ALFRED ERNST & CO. KG besteht ein Geschäftsbesorgungsvertrag.

H.S.T. Hamburg Sugar Terminal
(GmbH & Co.) KG
Am Kamerunkai
20457 Hamburg
Deutschland
Fon.: + 49 (0) 40 – 7 89 50 – 0
Fax.: + 49 (0) 40 – 7 89 50 – 1 11